Wir haben für dich zehn kostenlose Freizeitangebote am Cap d’Agde und Umgebung zusammengestellt, die du in vollen Zügen genießen kannst.
Denn auch wenn Entspannung im Urlaub großgeschrieben wird … für den Geldbeutel bedeutet es meist alles andere als das!
Es ist nicht immer einfach, während der Ferien das Budget im Blick zu behalten. Zu zahlreich sind die Verlockungen zwischen all den Restaurants, Festivitäten und Ausflügen mit Freunden. Glücklicherweise mangelt es am Cap d’Agde nicht an kostenlosen Angeboten, so dass du deinen Urlaub in vollen Zügen genießen kannst, ohne dich finanziell zu ruinieren!

1 : Der Canal du Midi – man kann einfach nicht genug von ihm bekommen!

Ganz gleich, ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad: Der Canal du Midi ist DER Hotspot in Okzitanien. Dieser erhabene Königsweg, der Toulouse mit dem Mittelmeer verbindet, lockt mit kostbaren und weltweit einzigartigen Bauwerken, die man auf keinen Fall verpassen sollte.

Ob du nun gut zu Fuß bist oder einfach nur gerne spazieren gehst: Begib dich auf eine Entdeckungstour am Kanal entlang! Mache einen Abstecher zur Schleuse von Portiragnes und anschließend zu den Libron-Werken in Vias. Die technischen Meisterleistungen dieses in Frankreich einzigartigen Ortes solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen. 

Du möchtest die Strecke lieber mit dem Fahrrad erkunden? Kein Problem, der Canal du Midi passt sich deinen Wünschen an! Klingt das nicht verlockend? Radle am Kanal entlang und lege eine Pause ein, um unter einem Baum zu picknicken …

Schon bald wirst du feststellen: Man möchte immer wieder hierher zurückkehren!

©Henri Comte

2 : Geocaching-Tour für die ganze Familie

Okzitanien ist nicht nur für seine feinen Sandstrände bekannt … Die Gegend um das Cap d’Agde steht außerdem ganz im Zeichen von Geschichte und Kultur!

Wie wäre es mit einem unterhaltsamen Spaziergang? Organisiere eine Geocaching-Tour und erlebe einen unvergesslichen Ausflug! Installiere die App „ Baludik“ und orientiere dich an deinem GPS, um die verborgenen Geheimnisse und Anekdoten von Agde, Montagnac, Pézenas, Portiragnes oder Vias zu ergründen.
Bei dieser Aktivität ist dein Orientierungssinn gefragt!

©Natacha Durrieu

3 : Der Kunst- und Naturlehrpfad durch das Terroir

Bist du ein Kunstliebhaber? Begeisterst du dich für hervorragende Weine? In der Nähe des Cap d’Agde kannst du diese beiden Leidenschaften miteinander verbinden!

Begib dich auf eine außergewöhnliche Wanderung. Ausgangspunkt für diese originelle Tour durch die Weinberge ist die Weinkellerei Les Vignerons Montagnac Domitienne. 14 Statuen, die von den Weinbergen und der Arbeit der Winzer inspiriert sind, verstecken sich auf deinem Weg … Gelingt es dir, sie alle zu entdecken?

Die frische Luft in der freien Natur ist eine Wohltat für Groß und Klein, also komm doch gleich mit der ganzen Familie. Die Kinder werden von den herrlichen, riesigen Statuen und einem Spaziergang in der Natur begeistert sein.

©Natacha Durrieu

4 : Ein sportlicher Nachmittag in der Domaine de Bessilles

Komm und trainiere deinen athletischen Body einen Nachmittag lang in der Domaine de Bessilles in Montagnac!

Der Park des Departements bietet zahlreiche kostenlose Spots, um sich körperlich fit zu halten und in Form zu bleiben: Gesundheitsparcours, Wanderwege, Mountainbike-Strecken uvm. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, egal ob du ein geübter Athlet oder eher ein Sonntagssportler bist.

Außerdem solltest du unbedingt einen Besuch im Park von Bessilles einplanen, wo dich eine Menge weiterer Freizeitangebote erwarten!

©Natacha Durrieu

5 : Fotosafari im Naturschutzgebiet

In der Umgebung des Cap d‘Adge gibt es zahlreiche Naturschutzgebiete zu entdecken. Hier erwarten dich Wunder der Natur, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Nimm deine Kamera oder dein Smartphone mit und genieße die frische Luft in der freien Natur auf einer Fotosafari.

Sei ganz still und beobachte die Vogelarten, die seltenen Reptilien und die vielen anderen Arten, die sich hier in den Naturschutzgebieten tummeln. Halte die Augen offen und fange den perfekten Moment ein, um deine schönsten Erinnerungen mit nach Hause zu nehmen.

Dies ist auch ein idealer Ausflug für einen Familienurlaub, bei dem du deinen Kindern ein Bewusstsein für den Erhalt der Natur vermitteln kannst.

©Natacha Durrieu

6 : Beachvolleyball am Strand mit Freunden

Ballspiele fördern die Freundschaft! Organisiere eine Partie Beachvolleyball am Strand mit deinen Freunden, egal, ob du sie erst seit diesem Sommer oder bereits seit Jahren kennst! Hier sind Gelächter und tolle Momente mit Freunden garantiert.

Außer einem Ball benötigst du keine besondere Ausrüstung, um diesen Sport auszuüben. Die Volleyballfelder stehen dir an den Strände des Cap d’Adge zur Verfügung. Welches Team wird den Sieg davontragen? Du bist am Zug! 

©Natacha Durrieu

7 : Fotoshooting auf den vulkanischen Steilküsten

Bist du bereit, dein Superstar-Lächeln hervorzuzaubern? Ganz gleich, ob du auf eigene Faust mit deinem Stativ oder mit Freunden und Smartphones unterwegs bist: Bei einem Fotoshooting lassen sich die schönen Momente des Urlaubs am besten festhalten.

Schlendere an den vulkanischen Steilküsten des Cap d’Agde entlang und genieße dabei einen atemberaubenden Blick auf das Mittelmeer im Hintergrund. Türkisblaues Wasser, strahlend blauer Himmel … Deine Fotos werden einer Hollywood-Kulisse würdig sein!

©Laurence Roque

8 : Fahrradtour durch die Dörfer in der Umgebung des Cap d‘Adge

Schwinge dich auf dein Fahrrad und freu dich auf eine rasante Fahrt durch die Dörfer rund um das Cap d’Agde!

Von Agde aus radelst du nach Pézenas, der Stadt von Molière, umrundest den Étang de Thau über Marseillan und gelangst nach Sète, wo du zum Beispiel die köstlichen Tielles probieren kannst.

Im Landesinneren, auf den Mountainbike-Routen oder den etwas gemächlicheren Strecken am Meer in Vias oder Portiragnes gibt es für jeden Geschmack etwas zu entdecken.

Die kleinen Dörfer rund um das Cap d’Agde halten viele Überraschungen bereit, also mach dich auf den Weg, um sie zu entdecken.

©Natacha Durrieu

9 : Ein Spaziergang am Strand Grande Conque am Cap d‘Adge

Zu Ihrer Sicherheit sind der Zugang für Fußgänger und der Verkehr am Strand Grande Conque vorübergehend verboten. Allerdings bietet die Allée de la Conque, die dieses außergewöhnliche Naturgebiet durchdringt, einen herrlichen Überblick über den Strand.

Dieser Strand bietet zu jeder Tageszeit ein atemberaubendes Naturschauspiel. Sein schwarzer Sand, der aus einem alten Vulkan stammt, verleiht ihm seine ganze Einzigartigkeit.

Mach einen Spaziergang am Strand Grande Conque am Cap d’Agde und lass deinen Blick über das Meer schweifen … Früh morgens bei Sonnenaufgang oder abends bei Sonnenuntergang: Lass dich von den Farben der Morgen- und Abendröte verzaubern und erlebe unvergessliche Augenblicke.

Wer zu zweit kommt, kann sich auf herrlich romantische Spaziergänge freuen.

©Natacha Durrieu

10 : Oenorando, die Weintour zur Quelle!

Bei diesem Rundgang, der von der Stadt Pomerols konzipiert wurde, erwartet dich ein malerischer Spaziergang durch die Weinberge. Unterwegs findest du die Genossenschaftskellerei Les Costières de Pomerols, die den AOP Picpoul de Pinet und den IGP des Weinbaugebiets Pomerol produziert. Auf deinem Ausflug wirst du dich ganz gewiss in die erhabene Landschaft des Étang de Thau verlieben, die sich dir hier eröffnet.

Ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß: Auf dieser Tour vom Wein zur Quelle kannst du bei deinem Besuch am Cap d’Agde den Reichtum der okzitanischen Weinbaugebiete entdecken.

©Rémi Cateau

Vervielfältigung der Fotos verboten